Haftmaterial für die
pharmazeutische Industrie

Haftmaterial für die pharmazeutische Industrie

Pharmazeutische Industrie
Adobe PDF-Format

In keiner anderen Branche ist eine sichere und fehlerfreie Produktkennzeichnung von solch hoher Bedeutung.Dabei geht es nicht allein nur um die Sicherstellung der Richtigkeit und Genauigkeit der Beschriftung und Pflichttexte sondern auch um die einwandfreie Funktionalität der Etiketten.

Unser neuester Haftkleber HERMAsuperPerm 63S wurde speziell für Originalitäts- und Verschlussetiketten in unserem Labor entwickelt. Die Endhaftung ist einzigartig und macht aufwändige und kostspielige Lösungen völlig überflüssig.

Anforderungen:

  • Extrem hohe Haftung
  • Bekleben kleiner Radien
  • Um-Eck-Etikettierung
  • Fälschungssicherheit
  • Hohe Beständigkeit, Resistenz
  • ISEGA-Freigabe für direkte Blutbeuteletikettierung

Anwendungen:

  • Primärverpackungen
  • Direkte Blutbeuteletikettierung
  • Verschlussetiketten
  • Originalitäts- und Sicherheitsetiketten (Tamper-Evident)
  • Blutentnahmeröhrchen-, Spritzen- und Ampullenetiketten

Die Lösung:

Unsere Standardhaftkleber 62A, 62D, 62Z, 63B und 63Z besitzen die ISEGA-Freigabe für die direkte Blutbeuteletikettierung. Alle unsere Standardhaftkleber besitzen die ISEGA-Freigabe für den direkten Lebensmittelkontakt und sind demnach völlig unbedenklich.

Anwendung

Aktuelle Meldungen

20.06.2016
HERMA UK: Rolle vorwärts

31.03.2016
Neuzugang im Vertrieb

24.03.2016
Auf dem Weg zur Null-Migration