Produktinformation
Adobe PDF-Format

Haftklebstoff 42N

Ablösbarer Haftkleber auf Acrylatbasis

Produktinformation - Haftklebstoff - Ausgabe 02.2017

Technische Daten
Anfangshaftungmittel
Endhaftungniedrig (ablösbar)
Scherfestigkeithoch
Aufklebetemperaturab -25 °C
Temperaturbereichvon -40 °C bis +60 °C (kurzfristig bis 200 °C - Heißfixierung)

Mit folgenden Etikettenmaterialien als Standard erhältlich:

Anwendungsbereiche

Der Haftkleber 42N wird dort verwendet, wo eine Wiederablösbarkeit des Etiketts bei einer guten Anfangshaftung gefordert wird. Er ist besonders für Kartons, PE-Folien und Stahl geeignet. Auf bestimmten oberflächenbehandelten Materialien kann jedoch die Wiederablösbarkeit eingeschränkt sein. 42N hat eine besonders gute Beständigkeit gegen Licht, Wärme und Alterung.

Verarbeitung

Die Stanzeigenschaften sind auf allen gängigen Maschinen sehr gut.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Bei einer Temperatur von 20 ± 5 °C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 45 ± 5 % dunkel lagern. Feuchtigkeit, Hitze und starke Sonneneinstrahlung sind zu vermeiden. Der Verbrauchszeitrum beträgt ein Jahr ab Herstelldatum.

Hinweis

Diese Angaben informieren über unser Produkt, sie sind keine Zusicherung bestimmter Eigenschaften und der Eignung für einen konkreten Verwendungszweck. Letzterer ist vom Verwender eigenverantwortlich zu prüfen. Eine Haftung für unsere Produkte übernehmen wir ausschließlich nach Maßgabe unserer allgemeinen Verkaufsbedingungen, soweit im Einzelfall nichts Abweichendes vereinbart wird. Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, behalten wir uns vor.

HERMA GmbH, Geschäftsbereich Haftmaterial, 70791 Filderstadt, Telefon +49 (0) 711 7702-0, Telefax +49 (0) 711 7702-381

Aktuelle Meldungen

04.05.2017
Verstärkung im internationalen Vertrieb

10.04.2017
Sicheres Spenden bei erhöhter Stabilität

06.04.2017
Etiketten seewasserfest produzieren