Zulassungen und Zertifikate

HERMA Haftverbunde mit BS-5609 Zertifikat, Sektion 2 (Seewasserbeständigkeit)

Für die meisten in der Chemiebranche eingesetzten Produkte wird eine Zulassung nach "British Standard 5609 Section 2" gefordert. Die Erfüllung dieser Anforderung bedeutet, dass das aufgeklebte, unbedruckte Etikett 3 Monate in Seewasser gelagert werden kann, ohne dass die Gefahr besteht, dass es sich vom beklebten Untergrund ablöst. Somit können etikettierte Behälter problemlos auf dem Seeweg transportiert werden. Dabei ist das Zusammenspiel zwischen Obermaterial und Haftkleber entscheidend. Mit den UV-Acrylathaftklebern und Dispersionshaftklebern von HERMA können Sie sich dieser Herausforderung stellen.

Etikettenmaterial Haftkleber

HERMA PE Paperprint (Sorte 812)

63B

HERMA PE weiß (Sorte 850)

62B

HERMA PE weiß tc (Sorte 851)

62B

HERMA PE transparent (Sorte 860)

62B

HERMA PE transparent tc (Sorte 861)

62B

HERMA PE weiß matt (Sorte 870)

62B

HERMA PETP weiß glänzend (Sorte 895)

63B

HERMA PETP silber SR (Sorte 995)

63B

HERMA PETP weiß matt (Sorte 996)

63B

HERMA PETP transparent matt (Sorte 997)

63B

HERMA PETP weiß matt Laser (Sorte 998)

62Z

HERMA PP Paperprint (Sorte 813)

63B

HERMA PP weiß extra tc (Sorte 880)

62Xpc

HERMA PP weiß extra tc (Sorte 880)

65Tpc

HERMA PO Laser (Sorte 801)

64Z

HERMA PO Laser (Sorte 801)

64B

HERMA PE Laser (Sorte 800)

64B

HERMAprintex  (Sorte 931)

63B

Es fällt in die Verantwortung der Etikettendruckerei sicherzustellen, dass die bedruckten Etiketten den Anforderungen der Norm BS 5609, Sektion 3 über die Leistungsbeurteilung des bedruckten Etiketts, entsprechen.