HERMAtherm K (917)

Weißes Thermopapier ohne Schutzbeschichtungen, FSC®-Mix Credit (Economy-Qualität)

Technische Daten

Flächenbezogene Masse ca. 70 g/m² ISO 536
Dicke ca. 76 µm ISO 534
Bruchwiderstand längs ca. 70 N/15 mm DIN 53112
Bruchwiderstand quer ca. 38 N/15 mm DIN 53112
Biegekraft längs ca. 220 mN DIN 53121
Biegekraft quer ca. 110 mN DIN 53121
Opazität ca. 90 % ISO 2471
Reaktionsfarbe Schwarz  

Produktinformationen

Etikettenmaterial (Papier) - Ausgabe 05.2015

PDF Download

Anwendungsbereiche

Die Oberfläche des HERMAtherm K ergibt eine gute Druckqualität, wenn keine lösemittelhaltigen Druckfarben eingesetzt werden (Farbempfehlungsliste erhältlich). Es sollten nur für Thermopapier geeignete Druckfarben zum Einsatz kommen, eine Abstimmung mit dem Farblieferanten ist ratsam.
Generell sollten vorab Tests unter kundenspezifischen Bedingungen durchgeführt werden, da bei Thermopapieren ohne Schutzbeschichtung unvorhersehbare Wechselwirkungen mit der Druckfarbe auftreten können. Beim Trocknen der Farbe sollte die Bahntemperatur 50 °C nicht überschreiten, um ein vorzeitiges Anspringen des Thermostrichs zu vermeiden.

Im Thermodirektdruck sind Druckgeschwindigkeiten bis 250 mm/s möglich.

HERMAtherm K eignet sich sehr gut für den Wiegebereich der Lebensmittelverpackung. EAN-Codes und andere Codesysteme lassen sich sehr gut darstellen. Es ist zu beachten, dass bei Thermopapieren der Economy-Qualität aufgrund der nicht vorhandenen Schutzbeschichtungen Anwendungen in Nässe sowie in Kontakt mit weichmacherhaltigen Gegenständen, wie z. B. Weich-PVC, zu vermeiden sind.

Der Zellstoff für dieses Haftetikettenpapier stammt aus FSC-zertifizierten Forstwirtschaftsbetrieben. Damit wird eine kontinuierliche Verbesserung der nachhaltigen Waldbewirtschaftung im Hinblick auf ökologische, soziale und ökonomische Standards gewährleistet.

Die Haltbarkeit mit der Klebstoffkombination 62Dps ist auf zwei Jahre und mit der Klebstoffkombination 62Gpt auf ein Jahr beschränkt, jeweils ab Herstellung.


Lebensmittelrechtliche Bestimmungen

Die Papierqualität HERMAtherm K (Sorte 917) ist bei bestimmungsgemäßem Gebrauch physiologisch und toxikologisch unbedenklich. Sie kann daher unbedenklich in Druckern und Waagen eingesetzt werden. Sie darf jedoch nur in direktem Kontakt mit Lebensmitteln stehen, die vor dem Verzehr erfahrungsgemäß gewaschen und/oder geschält werden (ISEGA Forschungs- und Untersuchungs-Gesellschaft mbH, Aschaffenburg).


Hinweis

Diese Angaben informieren über unser Produkt, sie sind keine Zusicherung bestimmter Eigenschaften und der Eignung für einen konkreten Verwendungszweck. Letzterer ist vom Verwender eigenverantwortlich zu prüfen. Eine Haftung für unsere Produkte übernehmen wir ausschließlich nach Maßgabe unserer allgemeinen Verkaufsbedingungen, soweit im Einzelfall nichts Abweichendes vereinbart wird. Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, behalten wir uns vor.

HERMA GmbH, Geschäftsbereich Haftmaterial, 70791 Filderstadt, Telefon +49 (0) 711 7702-0, Telefax +49 (0) 711 7702-381

Muster anfordern

Fordern Sie Ihr Muster des Produktes einfach über unser Formular an.

Wie können wir Sie unterstützen?
Sprechen Sie mit uns!